Deutsch B1.B2 Pflege – Wortschatz Teil 1/7

Schwester Uta, Frau Zielke ist seit Jahren abhängig von Schlafmitteln. Aber die Angehörigen haben zugestimmt, das Medikament weiter zu verordnen.

Der Neuzugang Herr Bitzer war acht Wochen in einer Entzugsklinik, weil er abhängig von Alkohol war. Er darf bei uns im Haus auf gar keinen Fall Alkohol zu sich nehmen. … weiter lesenDeutsch B1.B2 Pflege – Wortschatz Teil 1/7

Wortschatz Deutsch Pflege B1.B2 – Teil 7

Nach einem Sturz hilft die Bewegungstherapie den Bewohnern wieder mobil zu werden.
Bei Rückenschmerzen geht man oft zur Bewegungstherapie.
Eine Bewegungstherapie führt der Physiotherapeut aus und wird vom Arzt angeordnet.
Bewegungstherapie sind Bewegungen die speziell auf das Leiden des Patienten abgestimmt sind, um z.B. Gelenke beweglich und Muskeln wieder aufzubauen. … weiter lesenWortschatz Deutsch Pflege B1.B2 – Teil 7

Wortschatz Deutsch Pflege B1.B2 – Teil 5

Ballaststoff

Ballaststoffe sind bestimmte Bestandteile in der Nahrung. Vollkornbrot, Obst und Gemüse hat sehr viele Ballaststoffe.

Frau Merz, um Ihre Verdauung anzuregen, müssen Sie mehr Ballaststoffe zu sich nehmen. Anstatt Weißbrot sollten Sie öfter zu Vollkornbrot greifen. Und wir schneiden Ihnen auch gerne einen Apfel zum Frühstück. … weiter lesenWortschatz Deutsch Pflege B1.B2 – Teil 5

Wortschatz Deutsch Pflege B1.B2 – Teil 4

Augensalbe, die

Bei einer Erkrankung des Auges werden oft Salben, speziell für Augen verordnet. Es gibt auch Augentropfen.

Schwester Beate, bitte verabreichen Sie Frau Neumann die Augensalbe erst nach dem Waschen des Gesichts.

Die Augensalbe soll drei mal am Tag verabreicht werden. Sie ist gegen die Augenentzündung. … weiter lesenWortschatz Deutsch Pflege B1.B2 – Teil 4

Sarah & Paul Teil 5 – Herausforderung oder Chance?

„Ich möchte unbedingt herausfinden, wie meine persönlichen Chancen in diesem Land stehen“, erklärte sie Paul ihren Eifer.

„Wer weiß, vielleicht befürchten meine Auftraggeber zu Hause ja, in Deutschland werde ich meine Aufgaben nicht mehr so schnell und zuverlässig erledigen oder es kommen steuerliche Probleme auf sie zu, wenn wir hier leben. Außerdem wäre ein festes Einkommen doch gar nicht so schlecht, damit wir unser neues Leben von Anfang an viel besser planen können.“ … weiter lesenSarah & Paul Teil 5 – Herausforderung oder Chance?

Wortschatz Deutsch Pflege B1.B2 – Teil 2

Rezepte und Medikamentenpläne werden an die Apotheke weitergeleitet, dann bekommen wir die Arzneien „verblistert“ zurück. Das bedeutet, alle Medikamente sind pro Bewohner und pro Einheit, also zu welcher Zeit, in kleine Tüten eingeschweißt für eine ganze Woche. Das erspart uns die Zeit, die Medikamente zu richten … … weiter lesenWortschatz Deutsch Pflege B1.B2 – Teil 2

Deutsch B1.B2 Pflege – Wortschatz für Pflegeberufe

Der Hausarzt führt immer eine Anamnese durch. Das heißt, er erfragt die Krankengeschichte des Bewohners.
Im Krankenhaus wird das Aufnahmegespräch auch als Anamnesegespräch bezeichnet.
Schwester Birgit wird beim Anamnesegespräch von Herrn Altmann dabei sein, weil er selber nicht alles versteht.
Der Arzt trägt die Krankengeschichte immer gleich in einen Anamnesebogen ein. … weiter lesenDeutsch B1.B2 Pflege – Wortschatz für Pflegeberufe

Spottbillig

[:de]2 Kilogramm Hähnchenschenkel kosten 3,89 Euro.
2 Kilogramm gemischtes Schweinefleisch kostet im Paket 3,98 Euro
2 Kilogramm Paprika kosten 6,29 Euro
2 Kilogramm Nudeln kosten 7,56 Euro [:en]2 kilograms of chicken thighs cost 3.89 euros.
2 kilograms of mixed pork costs 3.98 euros in the package
2 kilos of peppers cost 6.29 euros
2 kilograms of pasta costs 7.56 euros[:] … weiter lesenSpottbillig

Wortschatz A2 – Lebensmittel

[:de]Champignons sind beliebte Speisepilze, allerdings kommen auch giftige Arten vor.

Champignons haben einen Wassergehalt von 91%, während der Fettanteil unter 1% liegt. [:en]Mushrooms are popular edible mushrooms, but also poisonous species occur. In addition, some types of heavy metals can accumulate at appropriately polluted sites. The Zweisporige Champignon (Agaricus bisporus) is the world’s most important culture fungus.
Mushrooms have a water content of 91%, while the fat content is less than 1%.[:] … weiter lesenWortschatz A2 – Lebensmittel